Feed auf
Postings

Freilandturnier vom 20. – 23. Juni 2019

  • Wertungsprüfung für den Mense Cup des KRV Gütersloh 2019
  • Qualifikation zur Sparkassentrophy 2019
  • Qualifikation zur Führzügel Trophy OWL 2018/2019
  • Qualifikation zur Growi-Springpferde-Trophy 2019

Start- und Ergebnislisten

Zeiteinteilung

Arbeitsdienste

Ausschreibung–> FN neon

Artikel Bonewie

 

Auch dieses Jahr veranstaltet der Reitverein Avenwedde wieder sein großes Freilandturnier auf der Vereins eigenen Reitanlage an der Immelstraße 126 in Avenwedde. Mit seinem  dritten grünen Turnier in Folge möchte der Verein an die erfolgreichen Veranstaltungen der letzten beiden Jahre anknüpfen.

 

Am ersten Sommerwochenende, von Fronleichnam bis zum darauf folgenden Sonntag, wird an vier Tagen spannender Reitsport in Dressur und Springen geboten. Gleich mehrere Highlights kann der Verein auf seinem Turnier anbieten. So werden gleich zwei Wertungsprüfungen des Mense Cups 2019, eine Prüfungsserie auf Kreisebene zur Förderung des Mannschaftssports, ausgetragen. Langjähriger Sponsor dieser Prüfungen ist das bekannte Autohaus Mense in Gütersloh. Eine Qualifikationsprüfung zur Growi Springpferde Trophy 2019 zählt ebenfalls zu den Highlights der Veranstaltung. Darüber hinaus findet auch wieder eine Qualifikationsprüfung der Sparkassen Trophy  2019, eine Serie zur Förderung des Amateursports  in Ostwestfalen Lippe, statt. Der reiterliche Nachwuchs kann sich in der bekannten und bestens etablierten  Führzügel Trophy 2018/2019, gefördert von der Turniergemeinschaft Paderborn und Region, messen. Die bestplatzierten Reiter all dieser Qualifikationsprüfungen können so im Laufe des Turnierjahres wertvolle Punkte für die Finale sammeln, die im September im Rahmen des großen internationalen Turniers auf dem Paderborner Schützenplatz stattfinden.

Am ersten Turniertag werden Prüfungen für die Reiterinnen und Reiter aus der Region der Klasse A* bis L ausgerichtet. Der zweite Turniertag steht dann erst im Zeichen der Nachwuchsspringpferde. Springpferdeprüfungen bis zur Klasse M einschließlich der Qualifikation zur Growi  Springpferde Trophy 2019 am späten Nachmittag werden ausgerichtet. Abends, als wichtige  Prüfung für die im Kreis Gütersloh ansässigen Reitvereine, findet für die Dressurreiter die zweite Wertungsprüfung des Mense Cups 2019 statt. Hier wird eine  Manschaftsdressurpüfung der Kl.A** geritten, sicherlich einer der Höhepunkte des Turniers.

Der Samstagvormittag beginnt mit einer Dressurprüfung der Klasse L*, gefolgt von zwei M*-Springen und als Höhepunkt am Abend die dritte Wertungsprüfung für den Mense Cup Springen. Da das Avenwedder Springteam nach zwei Wertungsprüfungen in Führung liegt, verspricht dieser Wettbewerb vor heimischer Kulisse natürlich besondere Spannung. Die Finale des Mense Cups sowohl für Dressur als auch Springen finden im Oktober auf dem Hallenturnier des Reitvereins Rietberg-Druffel statt.

Der Turniersonntag bietet am Morgen eine Springprüfung der Klasse A**, anschließend eine Springprüfung der Klasse M* für die 6-jährigen „Youngster“. Die Pony Führzügelklasse – Führzügel Trophy OWL – leitet den Nachmittag ein. Anschließend die Qualifikation zur Sparkassen Trophy, eine Springrüfung der Klasse M**. Zum Schluss folgt dann noch der ganz große Sport, wo sich regionale und überregionale Reiterinnen und Reiter in einer Springprüfung der schweren Klasse mit einem Stern und Stechen messen. Hier werden sich auch mit Jessica Schlieckmann und Maximilian Schreiber vom heimischen Verein in die Starterlisten eintragen, so dass für ein spannendes Finale des Turnierwochenendes zu rechnen ist.

Für das leibliche Wohl ist natürlich gesorgt, das Bewirtungsteam hält wieder ein reichhaltiges Angebot an warmen und kalten Speisen und Getränken bereit. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei. Der Reit- und Fahrverein Avenwedde lädt alle Freunde und Interessierte des Reitsports herzlich auf seiner Reitanlage im „Immeldorf“ ein und freut sich Sie dort begrüßen zu dürfen.

Weitere Infos, ausführliche Zeiteinteilung sowie an den Turniertagen aktuelle Starter- und Ergebnislisten können auf der Webseite des Vereins – www.rv-avenwedde.de – eingesehen und heruntergeladen werden.

 Fotos:

Das erste Foto zeigt die Dressurmannschaft des RV Avenwedde im Rahmen des Mense Cups.

Das zweite Foto zeigt Jessica Schlieckmann vom RV Avenwedde, dieses Jahr bereits S* Springen platziert.

Arbeitsdienste

Außenplatz

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen