Feed auf
Postings

Reitabzeichen

Wer hat Interesse diesen Winter  das Reitabzeichen und/oder  den Basispass zu machen? Bitte bis zum 1.10. in die Liste an der Reithalle eintragen.

Lena Siekaup

Versmolder Erfolge …

Die Veranstalter des Versmolder Turniers haben für das vergangene Wochenende auf ihrem Turnier wieder viele Mannschaftsprüfungen und Wettbewerbe ausgeschrieben, natürlich auch mit Avenwedder Beteiligung.

Unsere Nachwuchsreiterinnen holten den 2. Platz in einem Dressurreiter Wettbewerb. Vorgestellt  von Annette Grett ritten hier Carla Grett auf Lacordos G, Beke Fock auf Jule, Marsha Stevens auf Jerry und Marleen Gebauer auf Flying Angel.

image

In der A-Dressur für Mannschaften konnten sich die Avenwedderinnen den 3.Platz sichern. Gesa Kröhnert auf Rochee, Annika Dalkmann auf Devina, Lea Kleinebrummel auf Piratenbraut und Marina Held auf Midnight Dancer wurden ebenfalls von Annette präsentiert. Gesa gewann mit 8,0 zudem noch die Einzelwertung 😀.

image

Herzlichen Glückwunsch

 

image

Die 5-jährige dunkelbraune Stute Monte Madina (Monte Bellini x Lordanos) zeigte am Wochenende unter ihrem Reiter Henrik Griese in Warendorf tolle Runden. Leider verhinderte ein kleiner Netzroller in der 2. Qualifikation den direkten Einzug in das große Finale. Mit der Traumnote 8,7 gewannen die beiden das kleine Finale und sicherten sich so deutlich das Ticket für die letzte entscheidende Runde. Auch hier gaben die Richter ein deutliches ´gut´ was am Ende für Rang 11 reichte.

Einen besonderen Glückwunsch möchten wir hier noch einmal der stolzen Züchter-und Besitzerfamilie Westerfelhaus aussprechen.  🙂

aufgrund von hohem Spam Mail Aufkommen sind in der letzten Zeit viele E-Mails im Spam Ordner gelandet und von unserem neuen überaus gründlichen Antiviren Programm gelöscht worden. 😊

Daher bitten wir um Entschuldigung, wenn Mails an das Vereinsbüro in den letzten Wochen nicht beantwortet wurden und bitten euch,  uns euer Anliegen nochmal zu schreiben.

Viele Grüße

Euer Vorstand

 

 

 

Nina Christophliemke

Avenwedder Zuchterfolge reißen nicht ab!
Am vergangenen Wochenende konnte der 8-jährige Cedric S von Casiro I x Lancer II aus der Zucht von Roman Schlieckmann unter dem Profi Henrik Griese das erste Mal in der schweren Klasse siegen. Das Besondere ist hier noch dazu, dass Cedric von seinem Züchter selbst ausgebildet wurde und schon vorab einige super Erfolge unter Roman verbuchen konnte. Zum Beispiel die Vizekreismeisterschaft vor 2 Wochen auf dem Clarholzer Turnier …

Wir gratulieren herzlich zu diesem Erfolg!

cedric

 

Nicht nur in Kreis Gütersloh sind wir Avenwedder erfolgreich, sondern auch in der Nachbarstadt Bielefeld ist mit den Avenweddern  Reiterinnen zu rechnen.
Lina Grabow und der 7 jährige Fuchswallach Pietje Belle im Besitz von Laura Stephan haben bei den Bielefelder Stadtmeisterschaften in der Dressur den RV Avenwedde vertreten und das zweitbeste Gesamtergebnis erreicht. Geritten wurde auf dem Turnier in Bielefeld Brake eine A* und eine A** Dressur. Die Bielefelder Studentin war aufgrund ihres Wohnsitzes in Bielefeld startberechtigt und freut sich über den tollen Erfolg. Wir freuen uns mit.

Herzlichen Glückwunsch 😀

image

Kreismeisterschaften

wir gratulieren Roman Schlieckmann und seinem selbstgezogen Braunen Cedric zur Vizekreismeisterschaft im Springreiten.

Am vergangenen Wochenende wurde in Clarholz der Kreismeister im Springen ermittelt. Am Samstag mussten die Reiter mit ihren Pferden erst  2 L-Springen absolvieren, um sich für das finale M-Springen mit Stechen am Sonntag Nachmittag zu qualifizieren. Auch wenn das Stechen in strömendem Regen ausgetragen wurden, konnten die ReiterInnen auf dem gut präparierten Boden den von Volker Wulf entworfenen Parcours zu meistern.

Romann Schlieckmann, Henrik Scharpenberg und Yvonne Nüssing

Romann Schlieckmann, Henrik Scharpenberg und Yvonne Nüssing. Foto:Markus Schumacher

Eine weitere Top Sportlerin aus Avenwedder Zucht machte am vergangenen Wochenende in Ostenland auf sich aufmerksam.
Die erst 5-jährige hübsche dunkelbraune Stute Monte Madina (Monte Bellini x Lordanos) ließ die Konkurrenz mit ihrem Reiter Henrik Griese, RFV Cherusker mit der Note 8,3 locker hinter sich. Ein tolles Springpferd mit toller Manier und überdurchschnittlich gutem Vermögen.
Herzlichen Glückwunsch an die Züchter Renate und Ralf Westerfelhaus zu diesem tollen Erfolg.

Und hier der Siegesritt:

https://www.facebook.com/ClipMyHorse.TVVorOrt/videos/1828476330707668/

 

 

von Nina Christophliemke

Auch in diesem Jahr präsentierte sich Jessica´s Springnachwuchs wieder von der allerbesten Seite.

Am 22. Juni auf der wundervollen Anlage der Familie Klaus Brinkmann wurde ausschließlich holsteinisch gebrannt und begutachtet.
Als Siegerfohlen bei den springbetonten Hengsten wurde der bunte Sohn des Cascadello I aus einer Clinton I Mutter gekürt. (Züchterin: Janne Ahlmann; Aufzüchterin: Jessica Schlieckmann)Der kleine bunte Hengst wurde von dem Kollegium aufgrund seiner typvollen und tollen Aufmachung gelobt. `Hier ist schon der kleine Hengstanwärter erkennbar der sich wie ein Tänzer leicht und locker mit viel Gummi bewegt´. Das Fohlen wurde prämiert. Cascadello
Des Weiteren wurde das wundervoll langbeinige Stutfohlen von Clarimo aus einer Caletto I Mutter mit ebenfalls auffallend guten und lockeren Bewegungen im Ring der springbetonten Stuten 2. Auch dieses Fohlen erhielt die Prämie. Clarimo
Aus diesem bewährten Stamm ist am 30.06.2016 in Ostenland der 6-jährige Call me Cabitt S (Casiro x Caletto I) unter Tim Rieskamp-Gödeking in einer Sichtung zum Bundeschampionat mit einer tollen Runde und somit mit einer 8,0 belohnt worden, die erste Voraussetzung ist somit gegeben.

Wir gratulieren von unserer Seite herzlich zu diesem Erfolg. Weiter so J  🙂

Ja, das geht. Auch eine Avenwedderin kann Stadtmeisterin von Verl werden.  😉

Unser Vereinsmitglied Marina Held gewann auf ihrem selbst ausgebildeten Fuchswallach Midnigt Dancer die Stadtmeisterschaften der Dressurreiter mit einer Wertnote von 7,6! Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Prüfung, einer einzeln gerittenen A-Dressur, ist ein Wohnsitz in Verl.

Da es in dieser jährlich ausgetragenen Prüfung traditionell ein Fahrrad zu gewinnen gibt, wurde in der Ehrenrunde natürlich geradelt statt galoppiert.

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung.  🙂

image   image

Ältere Postings »